2019-02-23 – Jahreshauptversammlung

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung blickte der Vorsitzende Franz Ruderer auf ein erfolgreiches Sportjahr 2018 zurück. Die bisherige Jugendleiterin, Sarah Rudolf, berichtete über die sportlichen Aktivitäten und Erfolge der Kunst- und Einradfahrer. Der Leiter der Hobby-Rennradsportabteilung, Stefan Arndt, berichtet über wachsendes Interesse an den Ausfahrten. Der scheidende Kassier, Hermann Schumacher, berichtet über den Kassenverlauf und den ausgeglichenen Jahresabschluss. Der Kassenprüfbericht wird durch Ulrike Kuchenbecker vorgetragen und bestätigt dem Kassier eine nicht zu beanstandende Arbeit. Im Anschluss beantragt Thomas Klingler, den gesamten Vorstand zu entlasten, dies erfolgt einstimmig.

Die vorgelegte erneuerte Finanzordnung wurde einstimmig beschlossen.

Die anschließenden Wahlen ergaben folgende wieder und neugewählte Personalien:

  • 2. Vorsitzender bleibt Wolfgang Brotz „einstimmig“
  • Kassier wird Gerhard Gasser „einstimmig“
  • Abteilungsleiter Kunstrad wird Sarah Rudolf „einstimmig“
  • Jugendleiterin wird Alisa Arndt, wird einstimmig bestätigt aus Jugendversammmlung
  • Pressesprecher Michael Wielath „einstimmig“
  • Kassenprüfer Markus Kösler „einstimmig“

Im Anschluss wurden verdiente Mitglieder für Ihren Einsatz mit kleinen Präsenten belohnt.

Zum Abschluss gab der Vorsitzende noch bekannt, dass am Samstag den 22.06.2019 die internationale Bodenseemeisterschaft in RV stattfindet und warb um zahlreiche Mithilfe.